Söderfjärden


– GrüBe aus dem Weltraum

Söderfjärden enstand durch einem Meteoriteinschlag vor ca. 550 Millionen Jahren. Heute gehört die merkwürdige, runde Ebene zu den bemerkenswertesten geologischen Sehenswürdigkeiten Finnlands. Die Ebene ist von einem steinigen Landrücken umgeben, der auf der Nordseite am deutlichsten sichbar ist.

In den 20er Jahren wurde damit angefangen, das moorige Flachland von Söderfjärden trockenzulegen. So konnten 1400 ha fruchtbares Ackerland gewonnen werden. Söderfjärden ist auch seit eh und jeh Rastplatz für Zugvögel.


Weitere Informationen:
Matias Båsk 
Tel +358 (0)6 327 7121
E-Mail

Letzte Aktualisierung 9.10.2006

IMG WERKZEUGE
IMG Druckversion
IMG Größerer text
IMG Zurück


© Die Kommune Korsholm 2004–2012.
Designed to sell